SG Bietigheim beim Inklusionslauf am Start
  24.09.2019 •     Ludwigsburg

Die Handball-Profis der SG Bietigheim freuen sich auf den 1. Inklusionslauf Ludwigsburg. Den Startschuss u.a. abgeben werden: Jan Asmuth (Nr. 23) und Vetle Ronningen (Nr. 19). Foto: Marco Wolf
Das wollten sich die starken Jungs von der SG Bietigheim nicht nehmen lassen: beim 1. Inklusionslauf und 8. AOK Firmenlauf Ludwigsburg den Startschuss geben. Für die Freunde der Lebenshilfe Ludwigsburg Ehrensache.

Jan Asmuth, Patrick Rentschler, Vetle Rønningen, Dominik Claus - gleich vier Jungs aus dem Kader des Zweitligisten SG Bietigheim sind am Mittwoch dabei, wenn der Startschuss zum 1. Inklusionslauf und 8. AOK Firmenlauf Ludwigsburg fällt. Zwar ist die neue Saison schon in vollem Gange. Doch den Bietigheimer Jungs liegt die Lebenshilfe und ihre Arbeit am Herzen. So wollen sie es sich nicht nehmen lassen, bei deren Lauf-Premiere dabei zu sein.

"Die Kooperation zwischen der Lebenshilfe und der SG BBM Bietigheim Männer ist im vergangenen Jahr entstanden. Unter dem Begriff „Miteinander“ ist für uns die Kooperation sehr wichtig. Wir möchten zeigen, wie verschiedene Menschen miteinander in der Stadt leben. Auch möchten wir das Projekt der Lebenshilfe „Altstadtnachbarn“ unterstützen und eine öffentliche Plattform für das Projekt bieten", bekräftigt Bastian Spahlinger, Geschäftsführer der SG BBM Bietigheim Männer.

Die Lauf- und Sprintfähigkeit ist natürlich auch im schnellen, dynamischen Handball-Sport ein wichtiger Faktor, der deshalb einen festen Platz im Training hat. "Wie viel und wie gerne jeder Spieler zusätzlich zum Trainingsplan läuft, ist immer individuell. Insbesondere in der Vorbereitung und in der Winterpause beinhalten die Trainingspläne auch Cardio-Einheiten." Die Handball-Profis werden beim 1. Inklusionslauf und 8. AOK Firmenlauf Ludwigsburg nicht selbst auf die Strecke gehen, sie geben aber den Startschuss um 18 Uhr ab und empfangen alle Läufer im Ziel mit Medaillen.

Nachmeldungen für den 1. Inklusionslauf Ludwigsburg sind am Mittwoch, 25. September, im Innenhof des Barockschlosses Ludwigsburg am Stand der Lebenshilfe möglich. Es gibt keine feste Teilnahmegebühr. Spenden sind dafür gerne gesehen. 

Das nächste Heimspiel der Bietigheimer Handballer findet übrigens am Sonntag, 6. Oktober, um 17 Uhr in der EgeTrans Arena statt.



Holt euch unsere brandneue BW-Running App!

BW Running App für Android

BW Running App für Apple iOS

Facebook

Streckenverlauf