Allgemeine Informationen

Start: 18 Uhr
Der Startschuss für den Inklusionslauf ist der gleiche wie der Startschuss für den Firmenlauf. Teilnahmeberechtigt sind alle Menschen mit und ohne Behinderung (selbstverständlich auch Rollstuhlfahrer), Kinder (gerne mit Laufrad, Roller, o.ä.), Familien (natürlich mit Kinderwagen), Großeltern, alle Sportbegeisterten sowie diejenigen, die es werden wollen.


Anmeldungen
Vorab bis Montag, 16. September 2019, 12 Uhr:
Im gleichen Online-Portal wie für die Anmeldung zum Firmenlauf: Hier geht es zur Online-Anmeldung.

Am Veranstaltungstag:
Ab 16 Uhr am Stand der Lebenshilfe Ludwigsburg.


Startgebühr
Die "Startgebühr" ist eine Spende - in einer von euch gewählten Höhe - an die Lebenshilfe Ludwigsburg. Egal, ob ihr euch vorab oder direkt am Lauf anmeldet: die Spende kann nur vor Ort in bar entrichtet werden.


Strecke

Die Strecke des Inklusionslaufs ist grundsätzlich 1 km lang. An einer Stelle laufen wir einen kleinen Kreis (0,4km lang), sodass ihr, wenn ihr wollt, auch länger laufen könnt (1,4km, 1,8km,...). Nach einer halben Stunde solltet ihr euch aber auf den Weg ins Ziel machen. Ziel ist dort, wo auch der Start ist: im Innenhof des Residenzschlosses Ludwigsburg.


Wertung, Zeitmessung, Urkunde

Alle Läufer starten als Einzelläufer, keine (offizielle) Teambildung. Es gibt keine Zeitmessung und keine Startnummer, alles ist völlig ohne Leistungsdruck. Jeder Läufer erhält im Ziel eine Medaille. Eure Teilnehmerurkunde stellen wir nach dem Lauf online bereit, sodass ihr sie bequem zuhause ausdrucken könnt.


Witterung

Der 8. AOK Firmenlauf und der 1. Firmenlauf Ludwigsburg finden bei jedem Wetter statt! Wir freuen uns auf viele Teilnehmer und Zuschauer und laden euch herzlich ein, dabei zu sein.